Unternehmenskauf

Einerseits kann der Verkauf eines Unternehmens als Asset Deal erfolgen. Dann werden alle zu einem Unternehmen oder Unternehmensteil gehörenden Wirtschaftsgüter, Verbindlichkeiten, Verträge und sonstige Vermögensgegenstände verkauft und übertragen. Andererseits ist ein Share Deal möglich. In diesem Fall kommt es zur Übertragung des Unternehmensträgers durch Übertragung der Gesellschaftsanteile (Aktien, GmbH-Anteile, Personengesellschaftsanteile).

Zurück