Notaranderkonten

Notaranderkonten sind besonders gesicherte und vom Notar treuhänderisch geführte Konten. Sie dürfen zur Abwicklung von Immobilientransaktionen oder in anderen Bereichen nur eingerichtet werden, wenn ein berechtigtes Sicherungsinteresse besteht.

Zurück