Gewinnabführungsvertrag

Ein Gewinnabführungsvertrag ist ein Vertrag, durch den sich eine Gesellschaft verpflichtet, ihren ganzen Gewinn an ein anderes Unternehmen abzuführen. Er wird in der Regel aus steuerlichen Gründen abgeschlossen.

Zurück